mutter mit 23 zu jung

Oh danke, endlich mal jemand, der eine Frau, die nicht mehr in den 20ern ist als alte Oma abstempelt. LG Gabi, Antwort von Julia1982 am 09.02.2005, 15:13 Uhr, Ich bin 22 mein Mann 26! Ich fand das extrem merkwürdig, aber vielleicht hätte es mich ein kleines bisschen geil gemacht, wenn da nicht dieses Blitzen in seinen Augen gewesen wäre, dass irgendwas mit Macht und damit zu tun hatte, dass er so seine Verletzung los werden konnte. LG In unserem Umfeld würdest du schon zu den "älteren" gehören. ), dann ist es doch voll ok! LG Wiebke, Antwort von cherry am 03.02.2003, 18:36 Uhr, Natürlich ist es nicht zu früh mit 23 ein Kind zu bekommen. Nutzungsbedingungen Es gibt viel junge Mütter und ich finde es sehr schön so früh Mutter zu sein. LG, Antwort von Manuela23HH, 18. Kind mit 38 und älter. SSW am 09.02.2005, 14:44 Uhr. Eine schöne Schwangerschaft wünsche ich dir . Und wenn Du in diesem Forum li9est wie lange es dauern kann dann ist es auch gut früh damit anbzufangen. Für mich genau der richtige Zeitpunkt für die SS. Meine erste Tochter hab ich mit 19 bekommen. SSW am 09.02.2005, 14:55 Uhr, mal schwanger, mit 20 war unser sonnenschein dann da! Kinder, Dr. med. Ich wollte immer schon früh Kinder und hätte ich den richtigen Mann gehabt, hätte ich sicher auch schon mit 19 oder 20 das erste bekommen. Lieben Gruß wie alt seit ihr? Komische ANsicht. und er wollte schon vor über einem Jahr ein Kind von mir, da war ich noch nicht bereit. SSW am 09.02.2005, 16:01 Uhr, Wow, mit so viel resonanz hätte ich garnicht gerechnet. Jetzt ist mir definitiv klargeworden: ICH muß das Kind kriegen und ICH will ein Kind! deswegen wollte ich mal fragen wie alt ihr so im durchschnitt seit. Was ist besser, eine Mama von 40 Jahren oder eine Mama von 16 Jahren??? schnell erklärt! Es ist ungewöhnlich, mit Anfang 20 schon Kinder zu haben. Meine Angst ist einfach nur, als junge Mutter nicht ernst genommen zu werden", beklagt sich eine 20-Jährige in unserem Forum. also hab mir schon gedacht 21,22 wäre für mich gut. Meine Mum war 19 als sie mich bekam und ich bin richtig stolz eine so junge Mama zu haben. Liebe Grüße, Enny, Antwort von nixal am 04.02.2003, 9:08 Uhr. Mein Freund(28) und ich wünschen uns beide ein Kind. 4 inside, Antwort von vieten3, 30. Es scheint bei uns in der Familie zu liegen schon sehr früh Kinder zu … Mit 23 habe ich mich überhaupt noch nicht nach einem Kind gesehnt, dass kam bei mir erst so mit 28/29. Nun zu meiner Frage, findet ihr ich bin mit 23 noch zu jung? Bin mittlerweile 21. Wenn mein Schatz nicht 5 Jahre älter wäre wie ich, hätte ich vieleicht noch 1-2 Jahre gewartet. Auch die heute 45 jährigen sehen doch auch noch sehr jung aus und sind fit. ich finde es vollkommen in ordnung! Gruß, Andrea mit Kathrin und kl. Über uns Wenn Ihr Euch reif genug fühlt und VORHER soweit alles regelt (Umzug etc. Ich war mit 25 schwanger und habe einen gesunden Sohn. PS2: Jeder muss für sich selbst entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt ist - also lass dich nicht verunsichern, Antwort von Satania666 am 09.02.2005, 14:30 Uhr, Also ich bin 24 und mein freund ist 21 und wir wünschen uns auch ein kind Hat sicher auch Vorteile. Gruß Heldin04, Antwort von zauberelfchen, heute noch 20. A - Z:  Begriffe rund um die Fruchbarkeit schnell erklärt! merkwürdig behandelt (kinderarzt, elternabend etc. Gruss, Ist doch klar das man mit Anfang 20 nicht soviel hat wie mit 30. Das wissen aber nur die engsten Freundinnen. Wolke07, Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft. SSW am 09.02.2005, 14:48 Uhr, Ich bin 27 und krieg mein erstes Kind. als meine ma mich bekommen hat war sie auch 20 und finde bis man 25 ist genau das richtige alter fürs erste kind. Aber jede Frau tickt ja anders. Das geht aber nur wirklich gut wenn man unabhängig ist -und das ist man nicht mit kleinen Kindern. Ich und mein Mann sehen jeweils, ich bin 30 wie schlappe Anfang 20 aus und mein Mann ist 35 und wird immer so auf 26/27 geschätzt. In meinem Bauch wuchs ein Junge. Ich kann dir sagen, ich habe es nie bereut. also absolut pro... IN meinem Freundeskreis gibt es eine Gruppe die so mit 24 und früher SS werden wollte und die andere erst so mit 33 Jahren und älter. SSW am 09.02.2005, 16:24 Uhr, ...hallo, Mach dir mal Gedanken!!! Also los-raus mit der Sprache!!!! Ich finde es schön, wenn Kinder eine junge Mama haben. Mit 21 brachte sie dann ihre Tochter zur Welt - und genau dieses Ereignis veränderte ihr Leben auf die absolut wundervollste Art und Weise. Das alter ist doch sehr egal. Schade eigentlich, denn jung Mama zu werden hat viele Vorteile, wie mir jemand erzählt, der es wissen muss: Janna war 20, als sie sich entschied, schwanger zu werden. Langsam verunsichern mich diese Negativmeldungen immer mehr. gruss Ich habe meine Nadine mit 40 Jahren bekommen, sie ist jetzt 2 Jahre alt und meine gr. Mein Freund ist 27J. Hauptsache ist das ich und mein Männe uns einig sind! ), bin sehr stolz auf meine kindlein, und der "karriere" steht auch nichts im weg... Deine Aussage, Satania, finde ich also ehrlichgesagt etwas daneben! Impressum Hier im Forum sind übrigens ganz schön viele junge, und ganz schön wenige Ü-30 Mamis...im Vergleich zu dem, was ich hier tagtäglich im Viertel sehe... Ich hätte gern schon früher Kinder gehabt, waren aber beide noch im Studium und haben deshalb gewartet. Sei froh, dass du so eine junge Mama bist. Es war übrigens ein Wunschkind. Mir quasselt auch jede Frau über 30 ins Ohr das man Kinder erst ab 30 bekommen soll. Das Umfeld hat bei uns auch nicht besonders reagiert! Aber mir ist es auch egal, was andere denken, wir wollten noch ein Kind, und ich fühl mich keineswegs zu alt dazu. Für Katharina und ihren Mann war es der gemeinsame Traum, jung Eltern zu werden. Obwohl du bestimmt denkst, besser so, ich kann ja noch Oma werden!!! Ich habe auch noch sehr junge Eltern. so angeschaut zu werden nach dem motto "die sind aber noch jung". Heute werden die Mütter zwar immer älter aber ich denke mal DAS ist nicht normal. Ich persönlich finde das Alter vollkommen ok. Ein Auto musste vollbremsen und ausweichen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Werde mal erwachsen! SSW am 09.02.2005, 14:46 Uhr. LG Anja. ), und auch im freundeskreis gibt es erst jetzt die ersten schwangerschaften. War noch in der Ausbildung, hab sie aber zu Ende gemacht. SSW am 09.02.2005, 14:46 Uhr, Wieso Oma und Opa? H. Mallmann. wenn Ihr beide ein Baby wollt, die Verantwortung bereit seit zu übernehmen, dann finde ich 23 keineswegs zu jung!! Ganz einfach: Ich fühl mich jung genug dazu!!!! Ramona, Antwort von nici_77, 00. SSW am 09.02.2005, 14:50 Uhr, hallo eilan, Meine eigene Mutter mit 30 und mich mit 35. Antwort von gabi1969, 21. ... Habe nun voll die Panik, wie er reagieren könnte und eigentlich finde ich ist er noch zu jung. allen eine schöne kugelzeit. Gruß Heldin04, Antwort von zauberelfchen, heute noch 20. ...als ich das erste kind bekam und mit 26 bekam ich mein zweites kind. Jede(r) muß diese Entscheidung für sich selbst treffen. A - Z: Begriffe in der Schwangerschaft wir bekommen im märz 2016 unser erstes kind.ich bin bei meinem arbeitgeber noch bis ende november diesen jahres angestellt und denke das mein vertrag wohl nicht verlängert wird. Ich finde man kann gar nicht so genau sagen, ob jemand zu jung ist - bei Euch ist ja alles wunderbar geregelt, und ich denke, Du solltest einfach nichts auf die Meinung der anderen geben! Mediadaten Aber das muss jeder für sich ausmachen. 9. Ich habe mich auch schon oft gefragt ob das denn zu jung ist aber mittlerweile denke ich es nicht mehr. Wenn bei Euch finanziell alles ok ist und ihr es beide wollt, dann solltet ihr Euch auch nicht von dem Gerede abhalten lassen. Liebe Grüße Hmmm... Du solltest wirklich nicht so pauschal mit Deinem Urteil sein, denn auch Leute mit sogar biblischen 45 Jahren haben noch einiges drauf. Und er wollte nicht soo lange warten, um so fit wie möglich für die Kleinen zu sein. Meine Mutter war 34 als sie mich bekommen hat, wir verstehen und absolut super (war immer schon so) und ich wurde kein einziges Mal gefragt, ob sie meine Oma sei! Teststag 2.2. Und die gemeinschaft der Schwangeren und der Mamas, die trotz Altersunterschiede zusammenhelfen - und sogar gegenseitig voneinander profitieren! Und dann sagen die Kinder Oma zu dir,lolol. Wenn Ihr Euch bereit dazu fühlt, ist es auch bestimmt die richtige Entscheidung! Ist es denn zu fassen? Ich fühle mich jetzt mit fast 29 schon eher ziemlich alt dafür*g*. Aber auch gar keinen Fall mit 17. meine eltern waren auch 18, als sie mich bekamen. erst einmal: Wer will das Kind bekommen? Wer es nicht versteht, soll es eben selbst anders machen ... Also ich finde du solltest dein Umfeld links liegenlassen, 23 ist ein super Kinderkriegalter. Forenarchiv. Psychische Belastungen Ein 21-Jähriger hat in Berlin-Mitte einer Mutter den Kinderwagen entrissen und in Richtung Fahrbahn gestoßen. Ich denke das ist Geschmacks und Einstellungssache. Impressum SSW am 09.02.2005, 14:50 Uhr, Mein Freund und ich sind beide 23. Herzlichen Dank für die vielen Beiträge. aber wie jemand geschrieben hat das in ihrer firma die meisten erst mit 38 kinder bekommen das finde ich dann passt zu meiner aussage. Ronja, Antwort von RamonaD, 19. nun bin 27 und geh regelmäßig mit meiner tochter (5 monate) zum spielkreis. Mein Mann hat schon etwas länger ausgelernt und arbeitet. SSW am 09.02.2005, 17:27 Uhr, also Mein Freund ist dann auch noch 22. Ela & Zwergi www.zwergi.beep.de, Antwort von mankaj, 17+6. Das finde ich alt, aber wenns nicht anders sein sollte. Gruß Heldin04, Antwort von katrin&leo, 29+2. 10. Soll`n `se erzählen was Sie wollen! Lasst Euch nicht reinquatschen - Reife hat nicht unbedingt was mit dem Alter zu tun! Dann kommt erst mal Karriere und dann vielleicht ein Kind. SSW am 09.02.2005, 15:10 Uhr, Ich hab mit 20 mein erstes Kind bekommen, mit 26 mein zweites und nun bin ich 35 und erwarte mein drittes Baby. Wenn bei Euch finanziell alles ok ist und ihr es beide wollt, dann solltet ihr Euch auch nicht von dem Gerede abhalten lassen. ich finde das ist ein super Alter. anne, Antwort von Kathri4627, 26. Meine Freundin, wurde vor 14 Tagen, mit 39 Jahren "OMA", die glückliche Mama ist gerade mal 16 Jahre! also ich bin jetzt "schon" 28, aber es ist auch mein 3. Diese Sachen. Aber ich kann z.B. Es war von Anfang an nicht leicht oder entspannt, ein sogenanntes 24-Stunden-Baby mit ganz besonderen, fordernden Bedürfnissen. in der Kinderwunschzeit, Kinderwunschbehandlung Antwort von andrea1982 am 09.02.2005, 14:44 Uhr, also ich werde im märz 23 und habe mit 22 mein kind bekommen ist finde es genau richtig weil wenn ich denke das meine mutter jetzt 40jahre ist und schon 3enkel hat und drei kinder und andere erst mit 35 aufwärts damit anfangen finde ich das schon komisch, Antwort von Heldin04, 12. Ich find es toll, dass meine eigenen Eltern relativ jung sind! Alles klappt Prima!!! Tauschen Sie sich im Forum Lieben Gruß, Nix gegen Mamis über 30, aber hier bei uns sind meiner Meinung nach auch zu viele, jedenfalls unter den Akademikern, es gibt keine jungen Mamis...bin selbst 22 und muss mir auch noch von der Schwester meines Freundes sagen lassen, dass ich viel zu jung sei - nur weil sie für sich selbst ein anderes Lebensmodell gewählt hat... Allerdings kann ich mich der meinung, mit dreißig sei man zu alt für ein Kind, weil gefragt wird was Oma und Opa hier zu suchen haben wirklichnicht anschließen! Ich selbst wollte auch mit 23 ein Kind. Leider reagiert unser Umfeld alles andere als begeistert. ich bin 23 und mein verlobter wird jetzt 24. Jetzt habe ich meinen David vor 13 1/2 Monaten mit 32 Jahren bekommen. (und heutzutage ist es einfach normal ein Kind in den dreißigern zu bekommen) Das Durchschnittsalter fürs erste Kind wird immer höher, was mich, ehrlich gesagt, sehr wundert... Ich wünsche Dir jedenfalls eine schöne Kugelzeit und lass Dich nicht von den Altersunterschieden verunsichern - letztlich sitzen wir Kugeln alle im gleichen Boot ;o) SSW am 09.02.2005, 15:20 Uhr. Im Alter von 23 Jahren ging dieser mit der Geburt ihres Sohnes MoJo. Und alle die ich kenne, die mit ca. S am 09.02.2005, 14:36 Uhr, Antwort von Heldin04, 12. DAS HABE ICH NICHT GESAGT!!! ich meine wir waren demletzt zu einem elternabend im KH und da lag der durchschnitt der erstgebärenden bei ca. Bianka, Antwort von maushi2000 am 03.02.2003, 15:56 Uhr, Hi!! Mein Mann ist allerdings "schon" 33. Mam ist 45 und Dad 48. London. genau wie beim ersten kind bin ich auch jetzt beim spielkreis die jüngste mutter, obwohl ich schon 2 kinder hab und die anderen nur eins. Also meiner meinung nach ist 23 keineswegs zu jung, Antwort von Ronja27, nix. Ich finde 23 nicht zu jung , im Gegenteil . 5 Gründe, warum es toll ist, jung Mutter zu werden. Kinderwunsch, Fruchtbarkeit und Kinder, Dr. med. © Copyright 1998-2020 by USMedia. Höre in dich hinein, denke wir es wäre, plötzlich ein Kind zu haben. S am 10.02.2005, 12:22 Uhr, Antwort von wolke07, 36+1. Wir arbeiten beide in ... Hallo, ich bin neu hier und leider nicht schwanger. Mit Anfang 20 schwanger werden - in den 70er Jahren war das noch normal. wir haben ein sehr anspruchsvolles erstes Kind. Forenarchiv. nach wie vor freue ich mich wahnsinnig auch unsere kleine und kann es kaum noch abwarten bis sie da ist. 3 ist jetzt eher ein Spätentschluss sozusagen), also hatte ich theoretisch meine Familienplanung abgeschlossen bevor du überhaupt begonnen hast*fg*. natürlich denke ich auch das jeder in dem alter kinder bekommen sollte in dem er/sie sich reif dafür fühlt und mein kinderwunsch war schon immer sehr ausgeprägt. Er ist drei Jahre jünger - also 29 Jahre alt. Mediadaten Er wird Ende April 23. Kind fast 31 Jahre und werde noch vor der Entbindung unseres 2. Inzwischen wollen wir beide, egal was die Bekannten und Verwandten sagen... Ich liege mit 30 so in der MItte. Der Eisprungkalender mit Angabe der fruchtbaren Tage und des Eisprungs für die kommenden Monate. dachte immer mit 23 wäre ich so genau richtig. Cherry, Antwort von Tinchen79 am 03.02.2003, 20:23 Uhr, Ich bin auch 23 Jahre und habe im August 2002 die Pille abgesetzt. SSW am 09.02.2005, 14:32 Uhr, Hallo ! Wir hätten am liebsten schon mit 20 ein Kind gehabt, aber da war ich noch in Ausbildung + dann hat´s auch noch 2 Jahre gedauert, bis es endlich geklappt hat. LG D, Antwort von Buuutzey am 09.02.2005, 14:30 Uhr, Hi Du! Antwort von tigram, 27. alles gute für deine restliche kugelzeit. Man fühlt sich ja manchmal direkt angegriffen, nur weil man mit über 30 noch Kinder haben möchte. Ich sage mir immer spätestens wenn das Kind da ist werden ALLE sehen, dass wir gute Eltern sind, denn das hat nichts mit dem Alter zu tun!! Und das mußt du selber entscheiden! Wichtig finde ich allerdings, das das Umfeld stimmt, d.h. du solltest auf jeden Fall eine abgeschlossene Ausbildung haben, um im NOtfall auch alleine für dein Kind sorgen zu können, aber ich denk mit 23 wirst du dies lange hinter dir haben, und auch dein Freund mit 28 wird wohl in der lage sein ein Kind zu ernähren, und wenn ihr dann noch beide den aufrichtigen WUnsch habt, steht dem doch nichts im WEge. Gruß Mir gings meine gesamte Jugend trotzdem prächtig. Mit 19 verheiratet und mama. Ich bin 33, mit dem ersten Baby schwanger und fühle mich keineswegs alt und schrumpelig, sehe auch nicht so aus und muß mich doch sehr über so einen Kommentar hier im Forum wundern! Das deutsche Model Cheyenne Ochsenknecht kann als junge Mutter mit einigen Vorteilen rechnen. es gibt aber auch frauen, den würde ich mit 30 oder 35 noch kein kind anvertrauen. 2. Meine Eltern haben mich bekommen als sie 21 und 23 waren, sie hatten mittelmäßige Finanzen und ne kleine Wohnung. ich lass mich auch nicht doof anmachen, weil ich beim ersten erst 22 war. Ist halt Einstellungssache, ich wurde aber schon oft gefragt, warum ich mir ein Kind noch mal "antue", in meinem Alter! 32. Tschüssi, Antwort von anne83, 30. Ich war 21 als ich meine erste Tochter bekam . Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch? ausserdem finde ich eine junge mama irgendwie viel flexibler und strapazierfähiger als ältere... Nicole mit Nr. Antwort von gabi1969, 21. Und die Hauptsache ist doch, dass Kind wird geliebt. LG Also mach dir keinen Kopf , wo wir so einen Elternabend mit gemacht haben , habe ich auch gedacht *auwacka* mensch du bist hier ja die jüngste ... und heute bin ich stolz das meine Tochter schon so groß ist . Soviel also dazu.. Antwort von eilan2, 27. 16,17 finde ich schon zu jung und mit 30 wollte ich auch nicht mein erstes kind. Außerdem ist man heutzutage ab 30 nicht "vergreist", das ist -wie viele Dinge- eine Sache der persönlichen Einstellung! Ich sagte mit 30 ist es ok! cih will hier niemanden angreifen und 30 ist aiuch noch ok aber mir tun die kinder leid die mit ihren eltern irgendwo hin gehen und dann gefragt werden was oma und opa hier wollen.

Bamberg Staatliche Bibliothek, Krakow Am See Ferienhaus Am See, Hotel Burgwald Oberlech, Herr Dang Reutlingen, Black Mamba Phantasialand Geschwindigkeit, Kassenärztliche Vereinigung Corona-test, Zu Bett Gehen Bedeutung, Computer Hardware Erklärt, E-bike Conway Cairon S829, Kawasaki Z1000 Wiki,